Asiaevent

Für einen erholsamen Urlaub...

Willkommen bei Asiaevent!

Herzlich Willkommen!
Auf unserer Website haben wir Ihnen ein reichhaltiges Reiseangebot zusammengestellt. Da ist sicher für jeden etwas dabei!
Sollten Sie Fragen zu unseren Angeboten haben, oder ganz eigene Vorstellungen umsetzen wollen, sprechen Sie uns jederzeit gerne an.

Wir haben viele Jahre Erfahrung in der Ausarbeitung von Urlaubsreisen und helfen Ihnen gerne Ihren ganz persönlichen Urlaubswunsch zu erfüllen.

Gerne können Sie sich auch hier zu unserem monatlichen Reise-Newsletter anmelden.

Unsere Empfehlungen

  Pauschalreise
Kalabrien | Italien
Kalabrien
Hotel Sterne Hotel Residenza Villaggio Old River in San Nicolo di Ricadi
für 7 Tage im Appartment + Halbpension
ab 220 € p.P. inkl. Flug

  Pauschalreise
Menorca | Spanien
Menorca
Hotel Sterne Hotel HYB Sea Club in Cala Forcat
für 7 Tage im Appartment + Halbpension
ab 238 € p.P. inkl. Flug

  nur Hotel
Mykonos | Griechenland
Mykonos
Hotel Sterne Hotel Terra Maltese Natural Retreat in Ftelia (Mykonos)
für 6 Tage im Doppelzimmer + Halbpension
ab 244 € p.P. bei eigener Anreise

Reise News

Rekord-Achterbahn „Flying Aces“ eröffnet

In der Ferrari World in Abu Dhabi hat eine neue Rekord-Achterbahn eröffnet. Foto: Pixabay

In der Ferrari World in Abu Dhabi hat eine neue Rekord-Achterbahn eröffnet. Foto: PixabayNach nur knapp einem Jahr Bauzeit hat der Freizeit- und Vergnügungspark Ferrari World Abu Dhabi das architektonische Meisterwerk „Flying Aces“ eröffnet. Die weltweit einzigartige Loopingbahn bricht gleich zwei Rekorde: mit ihrem 51 Grad steilen Lifthill ist er der steilste seiner Art, und in 52 Metern Höhe erleben Adrenalin-Junkies den weltweit höchsten Looping einer Achterbahn. Wer die Fahrt mit der „Flying Aces“ antritt, spürt auf Steilkurven und Airtime-Hügeln, gepaart mit schnellen Richtungswechseln, das Gefühl der Schwerelosigkeit. Der Passagier fliegt förmlich einen Looping als Rolle, wie man es sonst nur als Figur aus dem Kunstflug kennt. Quelle: TravelNewsPort

...weitere News

Vom schwarzen Brett